Almersbach
im Westerwald

Wappen

Archive for November, 2018

Verabschiedung des 2. stellvertretenden Verbandsvorstehers und Wahl der neuen 2. stellvertretenden Verbandsvorsteherin des Zweckverband Friedhof Almersbach – Fluterschen – Stürzelbach

Posted on: November 11th, 2018 by martin_dz1td517 No Comments

Der bisherige 2. stellvertretende Verbandsvorsteher des Zweckverband Friedhof Almersbach – Fluterschen – Stürzelbach, Dieter Kellner, ist Kraft der derzeit gültigen Verbandsordnung wegen der Niederlegung seines Ehrenamtes als Ortsbürgermeister von Stürzelbach aus der Zweckverbandsversammlung ausgeschieden. Die Ortsbürgermeister der Mitgliedsgemeinden gehören als sogenannte „geborene Vertreter“ der Verbandsversammlung an. Um ihn gebührend  zu verabschieden und seine Verdienste zu würdigen hatte Verbandsvorsteher Klaus Quast ihn zur Sitzung der Verbandsversammlung am 25.10.2018 (Bericht über die Sitzung folgt) ins Hotel Zum Eichhahn in Almersbach eingeladen.

Dieter Kellner wirkte seit Mai 2003 ununterbrochen in den Gremien zur Verwaltung des gemeinsamen Friedhofs der drei Ortsgemeinden mit. Zunächst engagierte es sich im gemeinsamen Friedhofsausschuss und nach Gründung des Zweckverbands ab 01.01. 2004 fungierte er als Vertreter in der Zweckverbandsversammlung. Er gehörte somit zu den „Gründungsvätern“ des Zweckverbands. Quast hob seine jährige Erfahrung, seinen großen Sachverstand, seine Kompetenz, Sachlichkeit, Gradlinigkeit und Umgänglichkeit hervor, durch die er sich innerhalb des Gremiums und unter den Mitbürgerinnen und Mitbürgern der drei Ortsgemeinden hohe Wertschätzung  erworben hat. Beispielsweise wirkte er maßgeblich bei der Ausarbeitung des neuen Pachtvertrages für das Friedhofsgelände mit der  Ev. Kirchengemeinde Almersbach mit. Verbandsvorsteher Quast bezeichnete ihn auch als einen „Sparfuchs“, der keiner Diskussion über Sinn und Notwendigkeit einer Ausgabe oder Investition aus dem Wege ging. Hierbei waren auch die Personalkosten für die Unterhaltung des Friedhofs nicht ausgeschlossen. Das alles hat die gemeinsame Arbeit mit Dieter Kellner aber auch interessant, spannend und angenehm gemacht“, so Quast in seiner Ansprache.

Abschließend richtete der Verbandsvorsteher einen großen Dank im Namen aller Vertreter der Mitglieder der Verbandsversammlung an Dieter Kellner für sein ehrenamtliches Engagement und wünschte ihm für den „kommunalpolitischen Ruhestand“ alles Gute, Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Einen Dank richtete Quast auch an Kellners Ehefrau Ingrid, die ihren Mann so manche Zeit seiner Aktivitäten für die Allgemeinheit entbehren musste und oftmals als erste Ansprechpartnerin im Hause Kellner die Anliegen des Verbandsvorstehers weitergeleitet hat.

Als Abschiedsgeschenk überreichte Quast Herrn Kellner ein auserlesenes „rotes Tröpfchen“ von der Ahr.

Im Anschluss an die Verabschiedung des bisherigen Amtsinhabers richtete der Verbandvorsteher den Vorschlag an die Zweckverbandsversammlung, die kürzlich neu gewählte Ortsbürgermeisterin von Stürzelbach, Frau Jessica Albus, zur neuen 2. stellvertretenden Verbandsvorsteherin zu wählen. Weitere Wahlvorschläge erfolgten nicht. In der folgenden Wahl wurde Frau Albus einstimmig vom Gremium in dieses Amt gewählt. Nach der Wahl wurde Frau Albus durch Verbandsvorsteher Quast zur 2. Stellvertreterin ernannt, vereidigt und in ihr Amt eingeführt.

Klaus Quast
– Verbandsvorsteher –